Heilpraktikerin

für Psychotherapie in Berlin

Willkommen. Ich heiße Ingrid Mesin. Einen Großteil meines Lebens habe ich der Erkundung verschiedener Praktiken und Weisheitsquellen gewidmet um mein eigenes Bewusstsein zu erweitern. Das dabei gesammelte Wissen und meine Erfahrung teile ich durch meine Arbeit mit meinen Klienten. Meine Praxis ist intuitiv und daher für jeden Einzelnen individuell. Ich verwende homöopathische Mittel, Heilpflanzen, Räucherwerk, Körperarbeit, Soundhealing und vieles mehr, alles was hilft in die Felder der Heilung vorzudringen und letztendlich zu entspannen und zu vertrauen. Durch meine Liebe zum Leben und den Wunsch mein volles Potenzial als Mensch zu entfalten geht mein Herz in dieser Arbeit auf.  

Einzelsitzungen & Gruppenarbeit
für Privatpersonen & Unternehmen

Ingrid Mesin

Profilbild_edited.jpg

Wege & Ausbildungen, die meine heutige Arbeit prägen

Ursprünglich aus Kroatien wurde ich 1969 in Deutschland geboren. Heute lebe ich in Berlin.  Verschiedene Kulturen zu leben und zu vereinen verstehe ich als Geschenk und Herausforderung gleichzeitig. Die eigenen Wurzeln zu kennen und mit der Kraft der Ahnen verbunden zu sein, egal, wo wir leben oder welche Sprache wir sprechen.

Bei meinen Eltern bin ich in einem sporttherapeutischen Umfeld aufgewachsen. Früh habe ich mich mit Ernährungswissenschaften, Körperarbeit, autogenem Training, dem Konzept der Rückenschule und vielem mehr befasst. Mit der Geburt meiner Tochter (1995) veränderte sich vieles in meinem Leben. Ich bewegte mich unter anderem mehr in Richtung der Heilkunst.

1997/ 98 lebte ich in Brasilien und trainierte Capoeira. Dies war ein intensiver Kontakt mit meiner Spiritualität. Ich habe erlebt, wie schön es ist, wenn Körper, Seele und Geist miteinander in Einklang sind. Ich fühle mich auch mit der vedischen Philosophie, der Meditation und dem Vipassana verbunden. Meinen ersten Vipassana Kurs durfte ich in Peru sitzen (10 Tage Schweigemeditation).

Ich lebte in London und New York und habe dort auch einige meiner Yogaausbildungen absolviert. Einige Jahre betrieb ich dann ein Yogastudio in Berlin. Von 2007 bis 2011 habe ich eine Ausbildung als Heilpraktikerin an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin absolviert. Mein Schwerpunkt lag dabei auf konstitutioneller, prozessorientierter Homöopathie, auf Leibarbeit (Körper - Energie - Heilung) und auf chinesischer Medizin. In dieser Zeit lernte ich auch die Familienaufstellungen, eine Arbeit, die mich begeisterte, so dass ich eine weitere vierjährige Ausbildung bei Peter Orban machte, um mein Wissen in diesem Bereich zu vertiefen.

Das erste Schamanische Ritual 2002 beeindruckte mich so nachhaltig, dass ich diese Heilmethode bis heute weiter lerne und lehre. Sowohl meine Sicht auf den Menschen als auch meine Arbeitsweise ist davon beeinflusst, so dass ich 2017/ 2018 Südamerika bereiste, dort lebte und Vorträge/Seminare zu systemischen Aufstellungen und auch Familienaufstellungen hielt.

In dieser Zeit lernte ich von Schamanischen Lehrern. Ich habe eine „Visionssuche" nach den Gebräuchen der Lakota gemacht. Die Erfahrungen mit traditionellen Heilmethoden des Herzens und Techniken der Verbindung mit der Natur inspirieren meine heutige Arbeit.

AGNESIV_20220310_part_2_edited.png

Klientenworte

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3487.jpg

Michael (42)
Ingenieur aus München

Meine Liebe, Du hast mich mit deinem Sein und unserer gemeinsamen Arbeit sehr berührt und mir in diesen stürmischen Zeiten meines Seelenlebens toll zur Seite gestanden. Ganze Rezension lesen

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_347d.jpg

Sabine (30)
Schriftstellerin aus Berlin

Die Frauen-Schwitzhütte fühlte sich an wie ein kleiner Neustart. Wir waren elf und jede von uns traf mit einem riesigen Gepäck voller Alltag und Sorgen im Kopf ein. Im Laufe der Eröffnungszeremonie erinnerte Ingrid uns daran, dass genau in diesem Moment alles in Ordnung ist. Ganze Rezension lesen

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_349d.jpg

Barbara (43),
Yogalehrerin aus Kroatien

In Zeiten des abwesenden Lichtes, sowohl im Außen als auch im Innen, kreuzten sich unsere Wege. Neue Welten offenbarten sich durch unsere gemeinsame Arbeit und ich fand zurück zur Quelle.
Ganze Rezension lesen

Gallerie & Presse

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.